Benutzung der Bibliothek

Benutzung der Bibliothek

Die Bibliothek „Széchenyi Zsigmond“ ist eine öffentliche Stadtbibliothek, die sowohl wissenschaftliche Tätigkeit ausübt, als auch  fachbibliothekarischen Aufgaben der Stadt  nachgeht.

Die Inanspruchnahme der Dienstleistungen der Bibliothek ist an Anmeldung gebunden. Die Anmeldung ist kostenlos.

Für die Benutzer der Bibliothek sind – nach dem Artikel 56.§ (2)  vom Gesetz  CXL. des Jahres 1997 über die Museumseinrichtungen, das öffentliche Bibliothekwesen und die öffentliche Bildung   - die folgenden Dienstleistungen kostenlos:

-          Besuch der Bibliothek

-          Benutzung der Dokumente der Bibliothek vor Ort

-          Benutzung des Katalogs

-          Information über die Dienstleitungen der Bibliothek und des Bibliotheksystems

Die untenstehenden Dienstleitungen sind entweder an Anmeldung oder an Tagesgebühren gebunden:

-          Ausleihe von Medien

-          Benutzung von Medien vor Ort

-          Fernleihe

-          Bereitstellung von Kopien

-          Digitalisierung von Medien

-          Veröffentlichungen

-          Medienbeobachtung für Forschungsziele

-          Erstellung von Bibliografien

-          Internet- und Computerbenutzung

Bei Überschreitung der Leihfrist sind grundsätzlich Versäumnisgebühren zu zahlen. Bei Verlust von Medien ist die Bibliothek berechtigt, vom Benutzer/von der  Benutzerin  den Neukauf des Mediums zu fordern.

Wenn die Medien  im Handel nicht erhältlich sind, ist der Benutzer/die Benutzerin verpflichtet, einen Wertersatz zu zahlen oder eine Kopie machen zu lassen, und den Wertunterschied auszugleichen.